Meisterhafte Klänge

Im Seniorenheim Maria im Tann in Gebhardshagen konnte man „meisterhafte“ Geräusche zu Antonio Vivaldis „vier Jahreszeiten“ hören.

Der seit 48 Jahren am Staatstheater in Weimar als Geräuschemacher beschäftigte Wilfried Meister gastierte im Speisesaal des Seniorenheimes Maria im Tann. Bereits der Ur-Großvater von Meister war in Weimar beschäftigt und mit den Großen seiner Zeit bekannt. So baute er 1830 für das Staatstheater eine Windmaschine, die heute noch benutzt wird. Neben anderen Instrumenten brachte Meister sie mit und erläuterte den Bewohnern, wie im Theater aber auch in Filmen mit einfachsten Mitteln Geräusche gemacht werden. Vivaldi versucht, die Geräusche mit großer Orchesterunterstützung nachzustellen. Die Geräusche des Meisters aber wirkten authentischer. So waren die Bewohnerinnen und Bewohner hellauf begeistert und geizten nicht mit Applaus. Sie freuen sich auf eine weitere Reise mit dem meisterhaften Geräuschemacher.

Kontakt

Katholisches Senioren-Pflegeheim Maria im Tann gemeinnützige GmbH
Sandgrubenweg 37
38229 Salzgitter
Tel. +49 5341 8798-0
maria-im-tann@maria-im-tann.de