Ein Licht in dunkler Jahreszeit

Kinderchor singt im Senioren-Pflegeheim Maria im Tann

Salzgitter-Gebhardshaben. „Es war wunderbar, einfach einmalig.“ Helga Fritsche (87), Bewohnerin im Senioren-Pflegeheim Maria im Tann in Gebhardshagen, war begeistert vom Chorgesang der rund 60 Kinder der evangelisch-freikirchlichen Christengemeinde Lebenstedt.

Der Chor unter der Leitung von Ingrid Gaitjukewitsch bescherte den Bewohnern im Veranstaltungssaal eine besinnliche halbe Stunde zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest. Im Mittelpunkt stand die Weihnachtsgeschichte, die der Chor mit Liedern begleitete. „Wir wollen daran erinnern, warum wir wirklich Weihnachten feiern, nämlich weil Christus in die Welt gekommen ist“, betonte Sprecher Paul Döring, der gemeinsam mit Thomas Zilke die Weihnachtsgeschichte vortrug.

Tatjana Zotov begleitete den Kinderchor am Keyboard, zwei Kinder spielten Gitarre. Es erklangen aber nicht nur traditionelle Weihnachtslieder, sondern auch weniger bekannte Lieder mit religiösen Texten zur Weihnachtszeit.
„Wie die Sterne, so habt auch ihr uns Licht in die dunkle Jahreszeit gebracht, das ganze Haus freut sich“,  bedankte sich Heimleiter Thomas Richter bei den Akteuren.

Richter wies auch darauf hin, dass die Idee zu diesem Konzert von den Kindern selbst kam. Das bestätigte auch Chorleiterin Ingrid Gaitjukewitsch: „Die Kinder wollten für ältere Menschen spielen und ihnen eine Freude bereiten“. Thomas Richter und Pflegedienstleiterin Karin Clavien-Knorr waren sofort begeistert. Erfreut über den Auftritt zeigten sich auch die Heimbewohner Margrit Gleiß und Ekkehard Kindler. „So was finden wir gut“, sagten sie übereinstimmend.  

Von Stefanie Hiller
 

Kontakt

Katholisches Senioren-Pflegeheim Maria im Tann gemeinnützige GmbH
Sandgrubenweg 37
38229 Salzgitter
Tel. +49 5341 8798-0
maria-im-tann@maria-im-tann.de